Unsere laufende Berichterstattung rund um die Corona-Pandemie finden Sie unter "Aktuelles".

„Wir sehen uns als Dienstleister: mittelständisch orientiert und schnittstellenfrei.“
„Was uns auszeichnet? Die interdisziplinäre Teamarbeit von Experten.“
„Nach unserer Auffassung darf Recht nicht Selbstzweck sein.“

Unsere Leistungen
Unsere Philosophie

Wir beraten und vertreten Unternehmen, Investmentgesellschaften und Privatpersonen in allen Bereichen des Wirtschafts-, Zivil- und Steuerrechts.

Betriebswirtschaftliche Sachverhalte werden von uns einer ganzheitlichen Betrachtung in steuerrechtlicher und zivilrechtlicher Hinsicht unterzogen.

Abgerundet wird unser Portfolio durch fundierte Erfahrung in der strategischen und operativen Immobilienberatung.

  • Rechtsberatung &
    Notare

    Beratung und Vertretung in überwiegend zivilrechtlich geprägten Fragestellungen sowie in allen Bereichen notarieller Tätigkeit.

  • Steuerberatung &
    Wirtschaftsprüfung

    Ausarbeitung von Steuerkonzepten auf Basis aktueller Rechtsprechung und effiziente Unternehmensprüfung.

  • Immobilien- &
    Unternehmensberatung

    Sorgfältige Analyse, Bewertung und Umsetzung von Immobilien- und Unternehmenstrans­aktionen.

Unser Team. Unsere Ziele.

Markus
Keiner
30
Berufsträger
Michael
Koch
Thomas
Willmann
Dr. Markus K.
Weiss
Christian
Dreiling
Nicole
Franke
Marcus
Haack
Dr. Norbert
Koch
Dr. Michael
Pletzsch
Michael
Schenkel
Hartmut W.
Schubert
Yvonne
Heil
Marc
Faber
Ralf Swen
Jäschke
Fabian
Simon LL.M.
Christian
Kemmerer
Thorsten
Breideband
Gerald
Billig
Stephan
Haack
Sabine
Felix-Rudolph
Annika
Meyen
Glen D.D.
Happel
Diana
Krestyn
Alexander
Liebold LL.M.
Moritz
Glaser
Stefan
Bierwirth
Thomas
Rohrbach
Gerhard
May
Dr. Lothar
Weiler, Dipl. - Kfm.
Benedikt
Barkey

Für unsere Mandanten erarbeiten wir maßgeschneiderte Lösungskonzepte.

Diese Konzepte gestalten wir mit hohem persönlichen Engagement – vom individuellen Erstgespräch bis zur Beratung im Umsetzungsprozess.

Unsere Stellenangebote.

Sie sind fachlich ausgezeichnet, haben ein kooperatives Wesen und schauen über den Tellerrand hinaus? Dann möchten wir Sie kennenlernen.

Zum KarrierePortal
  • Aktuelles • 26. November 2020

    Corona-Überbrückungshilfe - Phase 2

    Sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie bereits aus der medialen Berichterstattung entnehmen konnten, geht die Corona-Überbrückungshilfe in die zweite Förderrunde. Mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die wichtigsten Fakten der neuen Fördermöglichkeiten informieren.

  • Aktuelles • 30. Juni 2020

    Wir befinden uns derzeit in einer Ausnahmesituation. Das beherrschende Thema ist Corona, die Folgen für Gesellschaft und Wirtschaft noch nicht absehbar. Aufgrund der sich stetig und schnell ändernden Informationslage konzentrieren wir uns darauf, Ihnen Information online zukommen zu lassen. Für eine Übersicht unserer gebündelten Informationen – insbesondere Fachbeiträge zur Krisenbewältigung – klicken Sie einfach auf den Text, oder unten auf „zum Artikel“.

  • Aktuelles • 29. Juni 2020

    Informationen zur befristeten Senkung der Umsatzsteuersätze

    Mit den Maßnahmen des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes soll die Wirtschaft schnell wieder in Schwung kommen. Im Fokus steht dabei die zeitlich befristete Senkung der Umsatzsteuersätze. Da diese bereits ab dem 1.7.2020 gelten sollen (die Zustimmung des Bundesrates ist dem Vernehmen nach für den 26.6.2020 anvisiert), ist eine schnelle Umsetzung erforderlich. Nachfolgend haben wir einige wichtige Informationen zusammengestellt.

  • Aktuelles • 25. Juni 2020

    Befristete Absenkung der Umsatzsteuersätze 2020 – 25. Juni 2020

    Die Regierung hat im Rahmen ihres Konjunktur- und Krisenbewältigungspaketes das zweite Corona Steuerhilfegesetz auf den Weg gebracht. Die Entwicklung hierbei ist dynamisch, das Gesetz noch nicht abschließend verabschiedet. Die Finanzverwaltung hat allerdings schon zwei Entwürfe eines Anwendungsschreibens auf der Internetseite des BMF bereit gestellt.

    Nachfolgend haben wir einige wichtige Informationen zusammengestellt.

  • Aktuelles • 2. Juni 2020

    Bundesrat stimmt Sozialschutz-Paket II zu – 02. Juni 2020

    Die unter dem Titel Sozialschutz-Paket (bislang I und II), beschlossenen Gesetze sollen helfen, die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern. Flankiert von weiteren Maßnahmen, wie etwa dem erleichterten Kurzarbeitergeld, soll dabei auf den erheblichen bis vollständigen Ausfall des Geschäftsbetriebs und damit einhergehender Einkommenseinbußen, sowie der Einstellung von Leistungen sozialer Dienste sowie der generellen Vermeidung sämtlicher nicht notwendiger Sozialkontakte auch durch und innerhalb von Unternehmen und damit verbundener Folgen, reagiert werden.

  • Aktuelles • 27. April 2020

    Grundsätzlich kein Kurzarbeitergeld für (Vertrags)Arztpraxen – 27. April 2020

    Sofern sie derzeit keine Corona-Verdachtsafälle versorgen, beklagen Ärzte und Praxen zunehmend den Rückgang von Patientenzahlen. Auslastung und Einnahmen gehen gleichermaßen zurück. Bislang bestand auch für Leistungserbringer im Gesundheitssystem Anspruch auf Kurzarbeitergeld. Allerdings vertritt die Bundesagentur für Arbeit nunmehr eine konträre Auffassung, die mit dem Grundgedanken der Unterstützung im Fall unabwendbarer Ereignisse nicht ganz in Einklang zu bringen ist.

  • Aktuelles • 3. April 2020

    Sonderzahlungen für Beschäftigte bis EUR 1.500 steuerfrei – 03. April 2020

    BMF bestätigt Aussage von Bundesfinanzminister Scholz, dass Sonderzahlungen in der Corona-Krise für Beschäftigte bis zu einem Betrag von EUR 1.500 steuer- und sozialversicherungsfrei sind.

  • Aktuelles • 27. März 2020

    Eilgesetzgebung und deren Umsetzung in der Praxis

    Der Bund will mit umfangreichen Rechtsänderungen Familien, Mieter, Beschäftigte, Selbstständige und Unternehmen in der Corona-Krise schützen. Dafür soll unter anderem die Schuldenbremse im Grundgesetz außer Kraft gesetzt werden.

  • Aktuelles • 23. März 2020

    Weitere Hilfen für die Wirtschaft

    Die Finanzverwaltung kommt von der Krise betroffenen Unternehmen entgegen und nutzt ihren Ermessensspielraum zu Gunsten der Steuerpflichtigen weitestmöglich aus, etwa durch zinslose Stundungen, Erlass von Zuschlägen und Herabsetzung von Vorauszahlungen.

  • Aktuelles • 20. März 2020

    Leitfaden für Arbeitgeber, Unternehmer und Selbständige

    In Ergänzung unserer bereits verfassten Informationsschreiben nochmal das Wichtigste für Arbeitgeber, Unternehmer und Selbständige zur Corona-Krise nebst Handlungsempfehlungen.

  • Aktuelles • 20. März 2020

    Bescheinigung für Berufspendler

    Sollten kurzfristig Ausgangssperren beschlossen werden, benötigen Ihre Mitarbeiter für den Weg zur Arbeitsstätte und zurück nach Hause eine Pendlerbescheinigung von Ihnen. Wir stellen Ihnen eine entsprechende Musterformulierung zur Verfügung.

  • Aktuelles • 18. März 2020

    Entschädigungsansprüche nach dem Infektionsseuchengesetz (IfSG)

    Corona (SARS-CoV-2) hat das Land fest im Griff. Wer übernimmt eigentlich den Verdienstausfall bei Krankschreibung, Quarantäne und Kurzarbeit?

  • Aktuelles • 17. März 2020

    Arbeitsrechtliche Auswirkungen

    Aufgrund der derzeit vermehrt bei uns eingehenden Anfragen, möchten wir Sie zu den wichtigsten (arbeits-)rechtlichen Fragen in gebotener Kürze informieren.

  • Aktuelles • 16. März 2020

    Konjunkturprogramm

    Die Corona-Epidemie wird aller Voraussicht nach eine Wirtschaftskrise nach sich ziehen. Die Bundesregierung will mit Gegenmaßnahmen (z.B. Kreditprogramme) Unternehmen und Jobs schützen. Aus Brüssel kam gleichzeitig volle Rückendeckung für milliardenschwere Hilfen der EU-Staaten an ihre Unternehmen und Bürger.

  • Aktuelles • 25. Dezember 2019

    Neue Gesellschaft an exklusivem Standort

    Bereits Mitte 2019 wurden die neuen Büros auf der Hafeninsel in Offenbach bezogen. Seit dem 01.01.2020 ist am neuen Standort das gesamte Experten-Team der HaackSchubert Partnerschaftsgesellschaft mbB tätig.

HaackSchubert Partnerschaftsgesellschaft mbB

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

my_location
Hafeninsel 11
63067 Offenbach am Main
phone
Telefon: +49 (0) 69 800 735 100
Telefax: +49 (0) 69 800 735 199
mail
local_parking
Parkmöglichkeiten finden Sie in der Nähe unseres Bürogebäudes in einem öffentlich zugänglichen Parkhaus.